Searching Availability...

Ablauf der Tour

Abholung im Hotel
Marktbesuch
Kanufahrt
Mittagessen
Elefantebaden
Affentempel
Rückfahrt zum Hotel

Auf einen Blick

  • Dauer

    Ganzer Tag

  • Ort

    Khao Sok Nationalpark

  • Sprache

    Englisch
    Deutsch auf Anfrage und Aufpreis

  • Buchbar

    Ganzjährig

    Täglich (auf Anfrage)

  • Preis

    3,100 Baht pro Erwachsener

    2,500 Baht pro Kind (5 -12 Jahre)

Bitte beachten: Dieser Ausflug findet auf Anfrage statt. Sie können Ihre Wunschdaten online reservieren. Wir klären die Verfügbarkeit ab und melden uns dann bei Ihnen mit weiteren Schritten.

Eine Bezahlung vorab ist nicht erforderlich!

Inbegriffen im Preis:

Transfer von und zu Ihrem Hotel
Nationalparkgebühren
Mittagessen
nicht-alkoholische Getränke
Elefantenbaden
Ihr professioneller, englischsprachiger Tourguide

Für deutschsprachigen Guide bitte vorab anfragen oder bei der Buchung vermerken.

Was Sie mitbringen sollten:

Gute Laune
Sonnenschutz
Mückenschutz
Badesachen
Handtuch
Kamera (mit wasserfester Hülle/Tasche)
Bequeme Schuhe
Tempeltaugliche Kleidung
Bargeld

Unser Partner

Tour Info

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Wetterverhältnisse und verschiedenen Gegebenheiten manchmal Änderungen am Programm vornehmen oder auch Touren absagen oder verschieben müssen. Wir bitten um Ihr Verständnis, denn es geht um Ihre Sicherheit.

Facebook Support 24/7

Bei uns gibt es deutschsprachigen Support 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.

Stornierung

Unsere Touren sind stornierbar. Bei Stornierung bis maximal 24 Stunden vor Antritt der Tour erheben wir in aller Regel lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 200 Baht. Bei Stornierung weniger als 24 Stunden vor Antritt der Tour wird der gesamte Tourpreis fällig.

Khao Sok Nationalpark

Der Khao Sok Nationalpark wurde 1980 gegründet und umfasst eine Fläche von etwa 740km² mit einer atemberaubenden Pflanzenwelt. Der Regenwald des Khao Sok ist sogar noch artenreicher als der Regenwald im südamerikanischen Amazonas-Gebiet oder in Zentralafrika.

Wat Suwan Kuha

Ein Tempelkomplex unter Tage erwartet Sie im Wat Suwan Kuha. Bestehend aus mehreren Höhlen finden Sie hier ein Meditationszentrum buddhistischer Mönche. In den Kalksteinhöhlen ragen Stalagmiten und Stalaktiten aus Boden und Decke, während die Wände mit Buddha-Figuren ausgestattet sind und dekorative Fliesen den Eingangsbereich zieren. Die vor der Höhle lebenden Affen haben dem Wat Suwan Kuha den Beinamen 'Affentempel' eingebracht.

Atemberaubende Flora & Fauna

Im Nationalpark leben gefährdete Raubtiere, wie der Malaienbär, der Tiger und der Leopard, sowie Makaken, Languren, Gibbons, asiatische Elefanten, der malaysische Tapir, farbenprächtige Eisvögel und der schwarzgelbe Nashornvogel.